Kontakt
Du bist auf Instagram, TikTok oder ähnlichen Social-Media-Plattformen aktiv und möchtest in unsere Influencer-Datenbank aufgenommen werden?

Dann geht es hier lang!
influencer
Danke für deine Anfrage!
Wir melden uns schnellstmöglich bei dir zurück.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

DIE FARBE LILA

Kinostart: 08.02.2024

Warner Bros. Germany

Online-PR

Mit „Die Farbe Lila“ erzählt Warner Bros. Pictures dieGeschichte der außergewöhnlichen Freundschaft dreier Frauen, die das Schicksaluntrennbar zusammengeschweißt hat. Regie bei dieser mutigen Neuauflage desbeliebten Klassikers führte Blitz Bazawule („Black Is King“, „The Burial of Kojo“).Produziert wurde der Film von Oprah Winfrey, Steven Spielberg, Scott Sandersund Quincy Jones.

In „Die Farbe Lila“ sind Taraji P. Henson („Was Männerwollen“, „Hidden Figures“), Danielle Brooks („Peacemaker“, „Orange Is the NewBlack“), Colman Domingo („Ma Rainey’s Black Bottom“, „Fear the Walking Dead“),Corey Hawkins („In the Heights“, „BlacKkKlansman“), H.E.R. („Judas and the BlackMessiah“, „Die Schöne und das Biest: Eine 30. Feier“), Halle Bailey („Arielle,die Meerjungfrau“, „Grown-ish“), Aunjanue Ellis-Taylor („King Richard“, „BealeStreet“) und Fantasia Barrino zu sehen.

Letztere gibt in „Die Farbe Lila“ ihr Debüt in einer großenFilmproduktion. Das Drehbuch des Films stammt von Marcus Gardley („Maid“, „TheChi“). Es basiert auf dem gleichnamigen Roman von Alice Walker und demebenfalls gleichnamigen Musical, für das wiederum Marsha Norman (Buch) sowieBrenda Russell, Allee Willis und Stephen Bray (Musik und Text) verantwortlichzeichneten. Als ausführende Produzenten waren Alice Walker, Rebecca Walker,Kristie Macosko Krieger, Carla Gardini, Mara Jacobs, Adam Fell, CourtenayValenti, Sheila Walcott und Michael Beugg beteiligt.

In sein Kreativteam berief Regisseur Bazawule Kameramann DanLaustsen („John Wick: Kapitel 4“, „Shape of Water: Das Flüstern des Wassers“),Produktionsdesigner Paul Denham Austerberry („The Flash“, „Eclipse: Biss zumAbendrot“) und Editor Jon Poll („Bombshell – Das Ende des Schweigens“, „GreatestShowman“). Die Choreografie stammt von Fatima Robinson („Der Prinz aus Zamunda2“, „Dreamgirls“), die Kostüme entwarf Francine Jamison-Tanchuck(„Emancipation“, „One Night in Miami“). Als Music Supervisor wirkten JordanCarroll („Greatest Showman“, „Godfather of Harlem“) und Morgan Rhodes („SpaceJam 2“, „Selma“) mit. Die Musik komponierte Kris Bowers („King Richard“, „GreenBook“), als ausführende Musikproduzenten fungierten Nick Baxter („Babylon –Rausch der Ektase“, „CODA“), Stephen Bray („Respect“, „Juanita“) und BlitzBazawule.