Du bist auf Instagram, TikTok oder ähnlichen Social-Media-Plattformen aktiv und möchtest in unsere Influencer-Datenbank aufgenommen werden?

Dann geht es hier lang!
influencer
Danke für deine Anfrage!
Wir melden uns schnellstmöglich bei dir zurück.
Oops! Something went wrong while submitting the form.
June 1, 2022

Mit wem arbeiten wir zusammen? Wir stellen euch vor: Batz und Manniac von FLIPPS

#gettoknow #influencer #flipps

Unsere Aufgabe als Agentur im Bereich Film und Entertainment ist es, ordentlich Aufmerksamkeit für neue Projekte zu generieren. Dafür holen wir uns oft Hilfe von Menschen, deren Meinung in den sozialen Medien für viele von Interesse ist: Influencer:innen. Das Schöne daran: Abhängig von Film, Genre und Richtung können ganz unterschiedliche Influencer:innen etwas über Filme erzählen, je nachdem, was ihre eigenen Steckenpferde so sind und für was sie sich besonders interessieren.

Da wir mit einigen schon viele tolle Projekte gemeinsam umsetzen durften, haben wir Anfang des Jahres angefangen, euch immer mal wieder ein paar Influencer und Influencerinnen vorzustellen. Heute geht es weiter mit:

BATZ und MANNIAC von FLIPPS!

Copyright Flipps

Batz und Manniac betreiben gemeinsam den YouTube- und Instagram-Kanal Flipps/FlippsNews. Bei ihnen dreht sich alles um Filme, Serien und Games. In ihren wöchentlichen News halten sie ihre Zuschauer:innen darüber auf dem Laufenden, was sie demnächst im Kino, bei Streaming-Diensten und auf der Spielkonsole erwartet. Dazu geben sie Hintergrundwissen, analysieren Filme und verraten kuriose Fakten in eigenen Formaten. Aber mehr dazu verraten sie euch am besten selbst:

Wenn man euren Content mit 3 Hashtags beschreiben sollte – welche wären dafür am besten geeignet?  

#Filme #Serien #Games

Oder vielleicht auch #Superheroes #News #Streaming

Wie lange seid ihr schon als Influencer/Creator tätig?

Wir influencen mindestens seit Mitte der Nullerjahre, als wir die ersten Videos ins Netz gestellt haben – Manniac auf seinem eigenen YouTube-Kanal und Batz für Moviepilot. Seit 2016 widmen wir uns beide aber voll und ganz Flipps.

Was war euer letzter Beitrag, worum ging es darin?

Am 20. Februar gab’s unsere News-Sendung zum HBO Max-Deal mit RTL+ und Spekulationen und Überlegungen dazu, welche Rolle Professor X und die X-Men in Zukunft im MCU spielen werden. (Das ist zum aktuellen Zeitpunkt natürlich nicht mehr Flipps neuster Beitrag. Darin ging es unter anderem um die neue Star Wars Serie - hier könnt ihr ja mal reinschauen)

Wieviel Zeit verbringt ihr täglich auf Social Media?

Manniac wacht morgens mit Social Media auf und geht abends damit ins Bett. Auch wenn das bei der aktuellen Weltlage nicht immer so gesund für die mentale Gesundheit ist.

Batz ist seit 2007 bei Twitter, hat fast jedes Social Network mal ausprobiert und ist mittlerweile sogar mit TikTok warm geworden und nervt Manniac, indem er ihm zu viele TikToks schickt.

(Was Batz so zu tweeten hat, könnt ihr euch auf seinem Twitterkanal selbst anschauen!)

Wurdet ihr schon mal selbst geinfluenct? Also seid ihr auf ein Produkt über eine:n andere:n Influencer:in aufmerksam geworden?

Manniac & Batz: Über fast alles, was unser Leben beeinflusst, informieren wir uns auch auf Social Media. Meistens gehen wir gezielt auf die YouTube-Kanäle von Expert:innen, denn vor allem in Videoform erhalten wir die umfangreichste Information. Und gerade, wenn es um Testberichte oder um Reiseziele geht, informieren wir uns als erstes bei professionellen Creator:innen auf YouTube.  

Manniac: Aber auch im allgemeinen Stream auf Twitter erfahre ich Neues über Computerhardware, Fotografie oder Software von Influencer:innen, denen ich vertraue. Die Blogger Unaufschiebbar haben mich auf die Schönheit Teneriffas aufmerksam gemacht und ein paar der Anschaffungen meines Fotografie-Equipments gehen auf Tipps vom YouTuber Alexibexi zurück.


Batz: Kein Handykauf, keine neue Konsole oder andere Anschaffung ohne erstmal zu checken, was vertrauenswürdige Creator:innen dazu sagen.

Wie läuft ein typischer Arbeitstag bei euch ab?

Aufstehen, fünf Tassen Espresso, Brainstorming, Katzen füttern. Kommentare lesen, moderieren und beantworten. Themen für Social Media suchen und in die Team-Gruppen-Channel posten, Katzen füttern. Scripting, ggf. Aufnahme im Studio, Katzen füttern, Rohschnitt, Feinschnitt, Thumbnail und Metadaten, Veröffentlichung, Katzen füt- Hey jetzt ist mal genug! Schlafen.

Welche Kooperationen aus dem letzten Jahr (oder überhaupt) haben euch am meisten Spaß gemacht?

Wir lieben die Kooperationen mit Sky Ticket, weil wir auch viele der promoteten Serien und Filme selbst gerne schauen. Dabei sind wir auch auf „Euphoria“ mit Zendaya aufmerksam geworden, eine unserer Lieblingsserien aus 2021. Aber auch Koops wie mit RhinoShield machen Spaß, weil der Kunde kreative, zum Kanal passende Ansätze versteht und genug Spielraum lässt.

Habt ihr einen aktuellen „Social-Media-Crush“ oder ein Profil, von dem ihr nicht genug bekommen könnt?

Auf TikTok gibt’s einige Kanäle, die wir lieben. Von den superschnellen Comedy Sachen wie sie Jaden Williams oder RyanComedy bringen, surreale Skits wie die Sachen von Adrian Bliss, linguistische Skits von Loicsuberville über Ryan George, Klassiker wie Hank Green bis zu ADHS Erklärungen von ConnorDeWolfe. Dazu kommen auf YouTube haufenweise Wissens- und Essaykanäle, die mit Longform-Content fesseln.

Copyright Flipps Youtube

Was sind die größten Herausforderungen, die euer Job (für euch) mit sich bringt? Was sind bereits Routinen, wo werdet ihr immer wieder gefordert?

Herauszufinden, was das nächste Thema ist, das bei den Zuschauer:innen klickt. In Zeiten des Content-Überflusses ist es nicht einfach, noch Lagerfeuer-Themen zu finden, die viele Menschen begeistern. Und natürlich ständig auf dem Laufenden bleiben, wie auf welcher Plattform der aktuelle Algorithmus funktioniert.

Welches Influencer:in-Klischee (bezogen auf den jeweiligen Kanal) nervt euch am meisten?

Influencer haben ein super easy Leben und verdienen alle viel.

Gibt es etwas, wofür ihr niemals Werbung machen würdet?

Ölindustrie, LGBTQIA+-feindliche Reiseziele, politische Parteien.


Wenn es Social Media nicht gäbe, welchen Beruf hättet ihr dann?

Vielleicht wären wir Redakteure geworden oder zwei der vielen kreativen Mitarbeitenden in Film und Fernsehen.

Könnt ihr euch an den letzten Film/das letzte Buch erinnern, der/das euch absolut überzeugt hat und wenn ja, was war das Besondere daran?  

Manniac mochte die Romantrilogie His Dark Materials von Philip Pullman, nachdem er schon von den ersten beiden Serienstaffeln begeistert war. Ihn hat die Mischung aus Wissenschaft, Religionskritik und Fantasy überzeugt.


Batz hat zuletzt das Sachbuch Das Experiment sind wir von Christian Stöcker und Swipe Right for Murder von Derek Milman gelesen und mochte beide Bücher sehr. Beide setzen sich auf ihre Art mit Social Media auseinander, mal kritischer, mal unterhaltsamer. Im Kino konnten ihn „Spider-Man: No Way Home“ als gelungener Blockbuster sowie die Serien „Peacemaker“ und „Afterparty“ begeistern – beides Highlights des Jahres in einer Zeit, in der ein Serien-Overkill besteht.

Wenn ihr euern perfekten Tag beschreiben solltet, was darf auf keinen Fall fehlen?

Manniac: Katzen, Meer und Zitronenkuchen.


Batz: Same. Und Lasagne und Sonne.  

Wo seht ihr euch selbst (beruflich) in 5 bis 10 Jahren?

Hoffentlich in der Position, ein paar Leute bezahlen zu können, die die Produktion unterstützen.  

Wenn ihr ab jetzt nur noch entweder Filme oder Serien schauen dürftet – für was würdet ihr euch entscheiden und warum?

Manniac: Dramaserien mit LGBTQIA+-Bezug.


Batz: Vermutlich Filme, ich bin einfach ein zu großer Kinofan und nichts geht über das Erlebnis, Filme auf der großen Leinwand zu sehen. Außerdem liebe ich es, eine abgeschlossene Story visuell erzählt zu bekommen (okay, das ist in Franchise-Zeiten schwieriger geworden).

Und zum Schluss: Gibt es etwas, das ihr den Leser:innen gerne mit auf den Weg geben möchtet?

Täglich duschen. Danke.  

Ihr Lieben, vielen Dank für eure Antworten, das hat richtig Spaß gemacht! Und ja klar, damit ihr weiter mit uns zusammenarbeitet, duschen wir auch täglich.

Dana Jansen
Trainee
Online-PR & Influencer Marketing
Overboard – Ein Goldfisch fällt ins Wasser (1987)
Chihiros Reise ins Zauberland (2001)
Birdman (2014)